Gemeinde Dittelbrunn

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

Standorte für öffentliches WLAN

Warum bietet die Gemeinde Dittelbrunn öffentliches WLAN an?

In vielen Gebäuden der Gemeinde Dittelbrunn besteht bereits eine DSL Verbindung. Deshalb würde es sich insbesondere an Standorten an denen regelmäßig Veranstaltungen stattfinden anbieten, den Bürgerinnen und Bürgern öffentliches WLAN kostenlos zur Verfügung zu stellen.

An welchen Standorten soll öffentliches WLAN angeboten werden?

Schreiben Sie auch in den Kommentar, warum der von Ihnen gewählte Standort am sinnvollsten ist

A
Rathaus Hambach
21 %
B
Feuerwehrplatz Hambach
5,6 %
C
Feuerwehrplatz Dittelbrunn
11,3 %
D
Marienbach-Zentrum Dittelbrunn
22,6 %
E
Haus der Bäuerin Holzhausen
10,5 %
F
Bürgerhaus Pfändhausen
12,1 %
G
Dorfplatz Hambach
16,9 %
Abstimmen
Kommentare anzeigen
Ergebnis nach Ortsteilen
Ergebnis nach Altersgruppen
Um bei Umfragen teilnehmen zu können, müssen Sie sich anmelden!
Ergebnis nach Ortsteilen
A
Rathaus Hambach
21 %
- Dittelbrunn (Kernort)
8,1 %
- Hambach
10,5 %
- Pfändhausen
2,4 %
B
Feuerwehrplatz Hambach
5,6 %
- Dittelbrunn (Kernort)
1,6 %
- Hambach
4 %
C
Feuerwehrplatz Dittelbrunn
11,3 %
- Dittelbrunn (Kernort)
11,3 %
D
Marienbach-Zentrum Dittelbrunn
22,6 %
- Dittelbrunn (Kernort)
12,1 %
- Hambach
9,7 %
- Pfändhausen
0,8 %
E
Haus der Bäuerin Holzhausen
10,5 %
- Dittelbrunn (Kernort)
6,5 %
- Hambach
2,4 %
- Pfändhausen
1,6 %
F
Bürgerhaus Pfändhausen
12,1 %
- Dittelbrunn (Kernort)
5,6 %
- Hambach
2,4 %
- Pfändhausen
4 %
G
Dorfplatz Hambach
16,9 %
- Dittelbrunn (Kernort)
4 %
- Hambach
10,5 %
- Pfändhausen
2,4 %
Ergebnis nach Altersgruppen
A
Rathaus Hambach
21 %
- 0 bis 19 Jahre
0,8 %
- 20 bis 39 Jahre
10,5 %
- 40 bis 59 Jahre
8,1 %
- 60 bis 79 Jahre
1,6 %
- 80 Jahre und älter
0 %
B
Feuerwehrplatz Hambach
5,6 %
- 0 bis 19 Jahre
0 %
- 20 bis 39 Jahre
3,2 %
- 40 bis 59 Jahre
0,8 %
- 60 bis 79 Jahre
1,6 %
- 80 Jahre und älter
0 %
C
Feuerwehrplatz Dittelbrunn
11,3 %
- 0 bis 19 Jahre
1,6 %
- 20 bis 39 Jahre
4 %
- 40 bis 59 Jahre
4 %
- 60 bis 79 Jahre
1,6 %
- 80 Jahre und älter
0 %
D
Marienbach-Zentrum Dittelbrunn
22,6 %
- 0 bis 19 Jahre
1,6 %
- 20 bis 39 Jahre
9,7 %
- 40 bis 59 Jahre
8,1 %
- 60 bis 79 Jahre
3,2 %
- 80 Jahre und älter
0 %
E
Haus der Bäuerin Holzhausen
10,5 %
- 0 bis 19 Jahre
0,8 %
- 20 bis 39 Jahre
2,4 %
- 40 bis 59 Jahre
7,3 %
- 60 bis 79 Jahre
0 %
- 80 Jahre und älter
0 %
F
Bürgerhaus Pfändhausen
12,1 %
- 0 bis 19 Jahre
0 %
- 20 bis 39 Jahre
4,8 %
- 40 bis 59 Jahre
6,5 %
- 60 bis 79 Jahre
0,8 %
- 80 Jahre und älter
0 %
G
Dorfplatz Hambach
16,9 %
- 0 bis 19 Jahre
0 %
- 20 bis 39 Jahre
8,9 %
- 40 bis 59 Jahre
6,5 %
- 60 bis 79 Jahre
1,6 %
- 80 Jahre und älter
0 %
Michael Riess
18.10.2018 15:09 Uhr
Auch wenn sich mir die Notwendigkeit von öffentlichen WLAN nie so recht verständlich wird (zeigt die Nachfrage nach Ö-WLAN doch auch schön das Versagen der Politik damals bei der LTE-Frequenzen-Versteigerung), stimme ich in manchen Punkten hier libby zu.

Mit dem einfachen aufhängen von WLAN Accesspoints ist es leider nicht getan.
Vor allem am MBZ wird ein einfacher 100MBit/s Anschluss (wenn überhaupt vorhanden und möglich) bei großen Veranstaltungen nicht ausreichen.

@VroneyB: Ist dies dann nicht Aufgabe des Sportvereines für die Infrastruktur zu sorgen und nicht die der Gemeinde?
weinbeer
16.10.2018 10:59 Uhr
Ist in der Nähe.
VroneyB
04.10.2018 07:58 Uhr
Absolut wichtig wäre das MBZ in Dittelbrunn, da bei größeren Veranstaltungen meist bereits WLAN benötigt wird. Aus Sicht des TSV Pfändhausen wird für unsere Handballspiele WLAN dringend benötigt, da die Spielberichtsbögen nicht mehr in Papierform, sondern online während des Spiels eingetragen werden. Auch für die Tanzgruppen (Fasching, Gymnastik, etc) wäre WLAN im Bürgerhaus Pfändhausen vorteilhaft.
marrySW
17.09.2018 11:41 Uhr
Sportplatz Hambach fände ich noch einen geeigneten Standort.
Elena Lategahn
07.09.2018 10:12 Uhr
Mir wären 7 Stimmen lieber gewesen. Wie schon
Libby
04.09.2018 08:35 Uhr
Prinzipiell sollten alle hier zur Auswahl stehenden Standorte versorgt werden. Dabei sind Holzhausen und Pfändhausen vorzuziehen um dem \"Mobil-Funkloch\" abzuhelfen.

Thema Bayern-WLAN: Leider für die Flächenabdeckung ungeeignet und zu teuer. Diese teure Lösung ist auch nicht einfach erweiterbar.

Eine Förderung für Freifunk wäre viel kostengünstiger. Und durch jeden Bürger selber erweiterbar. Allein an 5 der oben genannten Standorte hat die Gemeinde schon Internetanschlüsse die mit Freifunk kostengünstig zum WLAN-Hotspot erweitert werden können.
Einige kleine Beispiele in unserer Gemeinde gibt es ja schon: https://monitoring.freifunk-franken.de/map?mapcenter=50.10896,10.20647,13
Belastungsprobe für die schon bestehende Versorgung am Dorfplatz Hambach: Beim Nightrun 2018 waren zeitweise über 60 Clients (Mobiltelefone) eingeloggt.
zurück zur Übersicht
Sie sind nicht Angemeldet

Kontakt

Gemeinde Dittelbrunn
Grottenweg 2
97456 Dittelbrunn

Fon: 09725 7124-0
Fax: 09725 7124-97
E-Mail schreiben

Kontakt

Kontaktdaten

Gemeinde Dittelbrunn | Grottenweg 2 | 97456 Dittelbrunn | Fon: 09725 7124-0 | Fax: 09725 7124-97 | E-Mail schreiben