E-Brger-Gaildorf

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Erfolgreiche Kinderwerkstätten und 2. Denkwerkstatt - Außenspielbereich Bildungszentrum Unterrot

Beteiligung der Kinder an der Gestaltung des Außenspielbereichs des zukünftigen Bildungszentrums Unterrot (Kinder“Garten“ und Schulhof)

Am 08.11.2017 & 09.11.2017 arbeiteten an zwei Vormittagen eine Kindergruppe der beiden Evangelischen Kindergärten Rathaus/Hauptstraße und Arwa-Siedlung Unterrot, sowie eine Schülergruppe der Bühläckergrundschule an ihren Ideen und Wünschen für das Außenspielgelände.
Begleitet wurden die beiden Kinderwerkstätten durch die beauftragte Landschaftsarchitektin Antette Traub, Erzieherinnen und Lehrerinnen der Kindergärten und Grundschule und Johanna Magg, Fachberatung/Pädagogische Leitung der Stadt Gaildorf.

Feierliche Übergabe der Ideen fand am 10.11.2017 am Ende einer Ausstellungs-Veranstaltung in der Turn- und Festhalle der Bühläckergrundschule Unterrot statt.

Mehr Infos im Bericht der Gaildorfer Rundschau: http://www.swp.de/gaildorf/lokales/gaildorf/schaukeln_-rutschen-und-eine-stange-fuer-die-fledermaus-24058865.html

Neben der Arbeit in den Kinderwerkstätten haben sich alle Schülerinnen und Schüler der Bühläckergrundschule mit dem Thema "Außenspielbereich" in Unterrichtsphasen beschäftig und Vorschläge erarbeitet.
Auch die Kinder der Verlässlichen Grundschule haben eine Schulwoche am Nachmittag an einem Modell für den Garten gearbeitet und ihre speziellen Wünsche für die Nachmittagsbetreuung ins Modell gebracht.

An dieser Stelle einen großen Dank an alle Kinder (!) die sich mit ihren Ideen eingebracht haben, sowie den eingeladenen zahlreichen Besuchern der Ausstellung (Eltern, Elternbeiräte, Kinder, Erzieherinnen, Lehrerkollegium, VerterterInnen aus Unterroter Vereinen und dem Projektbeirat)
allen Helfern - den Großen und den Kleinen - Insbesondere den beiden Jungen aus der Verlässlichen Grundschule, die am Freitag Nachmittag beim Aufbau der Ausstellung so spontan und tatkräftig mitgearbeitet haben.

 




 

Anhand eines Grundrissplanes die eigenen Vorstellungen umsetzten
(Hier entsteht ein Trampolin)
 
Abstimmen & Bewerten
Diskutieren & Austauschen
 
Hängematte - Platz um auszuruhen und ungestört Pause zu machen
Planen & Konstruieren
 
Verschiedene Baumaterialien standen den Kindern für die Umsetzung ihrer Ideen zur Verfügung
Zahlreiche Kinder und Eltern kamen am 10.11.2017 zur Übergabe der Ideen
 
Übergabe der Werke an Frau Traub (Landschaftsarchitektin bei Gundelfinger&Traub, SHA) und Herrn BM Zimmermann

Weitere Informationen

Login

Sie sind nicht eingeloggt